Schülerzeitung

JEG DIARY

Die Schülerzeitung stellt sich vor

Seit diesem Schuljahr versuchen sich Jungs und Mädels als Schreiberlinge des JEG DIARY, also einer Onlineschülerzeitung unserer Schule. Wir sehen uns als Tagebuchschreiber, denn das JEG mit seiner Schulfamilie erlebt das Jahr über sehr viel und es ist schön, die Ereignisse auch mal Revue passieren zu lassen. Wir sehen uns als Ideengeber, denn es gibt immer etwas zu verbessern oder auszutesten. Und letzten Endes soll das JEG DIARY eine sehr persönliche Auseinandersetzung mit allem sein, was für Schüler*innen, aber auch für Beschäftigte und Eltern am JEG wichtig ist.

Dabei möchten wir selbst so facettenreich sein, wie unsere Schule selbst.

Seid gespannt auf klassische Artikel, Meinungskolumnen, Podcasts, Bilder, DIY-Tutorials, kreative Werke und natürlich Interviews mit Euch/ Ihnen. Stellt euch also darauf ein, es könnte sein, dass Ihr/ Sie hin und wieder mal von rasenden Reporterinnen und Reportern überfallen werdet!

-Eure Redaktion JEG Diary-

© Julius-Echter-Gymnasium Elsenfeld