Lernen fürs Leben – Woche der Pflege am JEG

04. Aug. 2022

Unsere Bevölkerung wird immer älter und damit steigt auch die Anzahl der Menschen, die gepflegt werden müssen. Damit die Schülerinnen und Schüler des Julius-Echter-Gymnasiums Elsenfeld im sozialwissenschaftlichen Zweig der Jahrgangsstufe 9+ einen Einblick in die Welt der Pflege bekommen, werden sie ein zweiwöchiges Praktikum in diesem Bereich absolvieren. Um sie darauf vorzubereiten, nahmen sie eine Woche lang an einer Themenwoche teil, die sie mit den Herausforderungen pflegerischer Berufe vertraut machen und also auch auf ihr späteres Leben vorbereiten soll. Dieser fand vom 18. bis 22. Juli in den Räumen des JEG statt und ist einer der zentralen Bestandteile der Ausbildung an einem sozialwissenschaftlichen Gymnasium.

Für diesen Lehrgang brachten den Schülerinnen und Schülern externe Referenten der Caritas-Sozialstation St. Johannes aus Erlenbach sowohl die theoretischen als auch die praktischen Grundlagen der Pflege näher. Dafür tauchten sie in viele verschiedene Themengebiete ein. Von den unterschiedlichen Versicherungen, über verschiedene Krankheiten und deren Prävention, bis hin zum Umgang mit Patienten war alles dabei. In den praktischen Einheiten wurde den Schülerinnen und Schülern zum Beispiel gezeigt, wie man kranken Menschen aus dem Bett hilft, wie man ihnen das Essen anreicht, wie man ihnen die Zähne putzt oder auch wie man Blutdruck misst. Anschließend durften sie das Gelernte an ihren Mitschülerinnen und Mitschülern ausprobieren. Höhepunkt des Lehrgangs war sicherlich die Möglichkeit, durch Alterssimulationsanzüge, Rollstühle und Rollatoren zu erfahren, wie es sich anfühlt, alt zu sein.

Am letzten Tag des Kurses wurde in einem kurzen Test das zuvor gelernte Wissen abgefragt. Danach setzten sich alle Schülerinnen und Schüler zum Abschluss noch einmal zusammen, um bei Essen und Trinken die Woche Revue passieren zu lassen und Verbesserungsvorschläge für das nächste Jahr abzugeben.

Nach dieser intensiven Woche haben die Schülerinnen und Schüler des JEG viel gelernt und freuen sich darauf, das neue Wissen bald in ihrem Praktikum anzuwenden.

Alisa Zankl

© Julius-Echter-Gymnasium Elsenfeld