• Header
  • Einladung zur Jubiläumslesung „Früher war alles besser“ – Schule und Literatur

Einladung zur Jubiläumslesung „Früher war alles besser“ – Schule und Literatur

18. Mai. 2022

Wann?

Mittwoch, 25.05., 19 Uhr

Wo?

JEG, Hilde-Domin-Saal

Was / Wer?

Gelesen werden interessante, heitere, nachdenkliche und spannende Texte bekannter AutorInnen rund um unser aller Lieblingsinstitution – die Schule. Und wie sollte es in der Schule auch anders sein, lesen natürlich die Lehrkräfte selbst:

Bertram Söller liest aus Erich Kästner, Rede zum Schulbeginn. Lone Wulff liest aus Frank Mc Court, Tag und Nacht und auch im Sommer. Susanne Ingenbleek liest aus Paul Maar, Das Sams. Alexander Thum liest aus Judith Schalansky, Der Hals der Giraffe. Susanne Pfefferer liest aus Ewald Arenz, Der große Sommer. Anja Hirdina liest aus Harper Lee, Wer die Nachtigall stört. Raimund Trosbach liest aus Thomas Mann, Die Buddenbrooks.

Der Eintritt ist natürlich frei! Für Verpflegung sorgt die Q 11!

Wir freuen uns auf euer bzw. Ihr zahlreiches Erscheinen!

© Julius-Echter-Gymnasium Elsenfeld