„Lesen macht Spaß!“

20. Jun. 2022

Am Freitag vor den Pfingstferien fand am Julius-Echter-Gymnasium in den 5. Klassen eine etwas andere Deutschstunde statt. Anlässlich des Unesco-Welttag des Buches und der Buch-Gutschein-Aktion „Ich schenk dir eine Geschichte“ besuchte Frau Welzbacher vom Buchhaus in Elsenfeld die Fünftklässler*innen, um ihnen einen Einblick in die Herstellung und den Verkauf eines Buches zu geben. Zudem stellte sie den Kindern verschiedene aktuelle Kinder- und Jugendbücher vor. Anschließend beantwortete die Buchhändlerin geduldig die vielen neugierigen Fragen der Schüler*innen rund um das Thema Buch und lud sie zu einem Besuch im Buchhaus ein, um dort selbst noch in den vorgestellten sowie weiteren Büchern zu stöbern.

Zum Schluss bekam jedes Kind von der Buchhandlung das Buch „Iva, Samo und der geheime Hexensee“ geschenkt, das nun auch im Deutschunterricht als Lektüre gelesen wird. „Ich schenk dir eine Geschichte“, die Buch-Gutschein-Aktion, ist eine deutschlandweite Kampagne zur Leseförderung. Ziel der Kooperation ist es, Kinder mit spannenden Geschichten für das Lesen zu begeistern und ihre Lesekompetenz zu stärken.

Alle Schüler*innen waren sich am Ende der Veranstaltung einig: „Bücher sind etwas Tolles und lesen macht Spaß!“.

Schöner

© Julius-Echter-Gymnasium Elsenfeld