Skip to main content

Autor: Elternbeirat

Elternsprechtage mit dem Elternbeirat

Am Donnerstag, 23.11. und Dienstag, 28.11.2023 war bei beiden Elternsprechtage auch das Team des Elternbeirates für Euch da.

Am 23.11., d.h. beim Sprechtag für die 7.-11. Klassen, hatten wir uns das Thema Abiball auf die Fahne geschrieben. Wir wollten vor allem den Eltern ab Jahrgangsstufe 10 das “Generationenmodell” näher bringen. Um zu zeigen, dass man in der Q11 bzw. bald Q12 auch als Eltern kleine Dienste am Abiball übernehmen kann/soll/darf, um ein Jahr später dann ganz entspannt zu sitzen und zu feiern.
Warum ist uns dieses Thema so wichtig?
Die letzten Jahre mussten wir immer sehr um die Dienstvergaben “kämpfen”, da wir glauben, dass den Eltern diese stille Absprache gar nicht bewusst ist. Wir sind sicher, wenn über das Thema regelmäßig gesprochen wird, Eltern natürlich bereit sind, einzuspringen.

Am 28.11., dem Sprechtag für die 5. und 6. Jahrgangsstufe, hatten wir uns zum Gespräch im Eingangsbereich platziert. Auch hier konnten wir, wie am 23.11., sehr gute Gespräche mit den Eltern führen.

Wenn auch Sie etwas auf dem Herzen haben, erreichen Sie uns natürlich auch außerhalb der Elternsprechtage unter elternbeirat@julius-echter-gymnasium.de

Meet & Glüh

… hieß es bereits zum dritten Mal!

Diese ganz besondere Veranstaltung ist dafür da, dass die neugewählten KES (Klassenelternsprecher) uns als Elternbeirat besser kennenlernen und die Zusammenarbeit von Anfang an ohne Hemmnisse auf beiden Seiten erfolgen kann.

Gewohnt in lockerer Runde bei Spekulatius und Lebkuchen mit einem Kinderpunsch oder Glühwein im Becher, wurden interessante Gespräche geführt und Informationen aus erster Hand ausgetauscht. Und dass die ersten erst nach 1,5 Stunden aufgebrochen sind, zeigt doch, wie wohl sich alle gefühlt haben.

Aufgrund des Wetters waren wir zwar “drinnen”, dass hat aber der gemütlichen Glüh-Atmosphäre keinen Abbruch getan. Viele kleine Kerzen tauchten das Schulgebäude in ganz heimeliges Licht!

Wir freuen uns auf eine freundschaftliche Zusammenarbeit im Schuljahr 2023/24!

Verleihung der Europa-Urkunde

Am Freitag, 10.11.2023 war es soweit: Dem Julius-Echter-Gymnasium wurde die Europa-Urkunde in einem feierlichen, aber kurzweiligen Festakt übergeben. Da dies natürlich ein besonderes Ereignis war, lies es sich der Elternbeirat nicht nehmen, auch mit 4 Vertretern anwesend zu sein.

Es wurde durch die verschiedenen Schülerbeiträge anschaulich dargestellt, was die Schüler*innen in den letzten Monaten rund um das Thema Europa auf die Beine gestellt haben. Wir waren wieder begeistert, wie routiniert die “Kids” auf der Bühne agieren. Der Europa-Gedanke ist so wichtig und wir finden es gut, dass durch die Aktionen unsere Kinder mit dem Thema ganz selbstverständlich heranwachsen. Einer der vielen Bausteine, dass wir und auch weitere Generationen in Frieden mit den europäischen Nachbarländer leben können.

Völkerverständigung, Freundschaften und neue Kulturen erleben unsere Kinder auch durch die zahlreichen Schüler-Austausch-Angeboten, die über die verschiedenen Jahrgangsstufen angeboten werden. Auch hier gab es einen Reisebericht von 4 Schülerinnen, die in Spanien und Frankreich zu Gast waren.

Für alle diese Aktionen, vor allem den Schüleraustausch, werden auch Sie, liebe Eltern, immer wieder gebraucht. Dass das an diesem Vormittag besonders betont wurde, zeigt auch, dass alle Aktionen in der Schule immer nur mit allen Beteiligten – Schüler, Eltern und natürlich auch Lehrern – möglich sind.

Toll, so leben wir die Schulfamilie! Und geben diesen Dank an Sie weiter!

Elternbeiratssitzung 25.09.2023

Kurz nach dem Start des neuen Schuljahrs 2023/2024 trafen wir uns zur 1. Elternbeiratssitzung.

Zuerst gabs Infos rund um den Schulstart von Rektorin Petra Hein und der Schulleitung. Hier interessieren uns Änderungen zum letzten Schuljahr, aber auch die “harten Fakten” rund um Schülerzahl, Klassen und Lehrern.

Nach Festlegung der Termine für die nächsten Monate und Detailinfos zu den zu entscheidenden Anträgen, verabschiedete sich die Schulleitung und die Sitzung ging in die Planung des Elternbeiratsjahres.

Nach ca. 3 Stunden war das wichtigste für die nächsten Wochen besprochen, Anträge abgestimmt und die erste Sitzung wurde beendet.

MINT-Feriencamps

Die MINT-Bildungsinitiative Technik – Zukunft in Bayern hat uns 2 interessante Feriencamps zugeschickt.

Der Anmeldeschluss ist der 2.7. 2023. Mehr Infos findet Ihr unter den jeweiligen Links.

  • 1
  • 2