Sprach­licher Zweig

Allgemeines

Im sprachlichen Zweig kann man von der 5. bis zur 13. Jahrgangsstufe bis zu vier Fremdsprachen erlernen, drei davon müssen gewählt werden. Wie das Schaubild zeigt, beginnen alle Kinder in der 5. Jahrgangsstufe mit der ersten Fremdsprache Englisch. Mit Beginn der 6. Jahrgangsstufe kommt die 2. Fremdsprache dazu, hier können die Schülerinnen und Schüler zwischen Französisch und Latein wählen. Erst am Ende der 7. Jahrgangsstufe  steht dann die Entscheidung zwischen dem sprachlichen und dem sozialwissenschaftlichen Zweig an: Wer sich für den sprachlichen entscheidet, erlernt obligatorisch  eine dritte Fremdsprache, dabei stehen Spanisch oder Französisch zur Wahl. Mit Beginn der 11. Jahrgangsstufe kann man die 2. Fremdsprache ablegen und stattdessen eine spätbeginnende Fremdsprache wählen, dies ist genauso im sozialwissenschaftlichen Zweig möglich, angeboten werden außer Spanisch und Französisch auch Türkisch und Chinesisch.  Was die Qualifikationsphase betrifft, hier können alle genannten Fremdsprachen gewählt werden, sofern sich genügend Teilnehmer und Teilnehmerinnen für entsprechende Kurse finden.

© Julius-Echter-Gymnasium Elsenfeld