Indivi­duelle Lern­zeit­verkürzung

Informationen zur Individuellen Lernzeitverkürzung

Innerhalb des neunjährigen Gymnasiums besteht die Möglichkeit, nach pädagogischer Begleitung in den Jahrgangsstufen 9 und 10 die Jahrgangsstufe 11 auszulassen und das Abitur bereits nach acht Jahren abzulegen.

Das Angebot dieser „Individuellen Lernzeitverkürzung“ (ILV) richtet sich an alle interessierten Schülerinnen und Schüler, die eine Verkürzung der Lernzeit beabsichtigen oder in Jahrgangstufe 11 ein Auslandsschuljahr planen und sich frühzeitig auf den Wiedereinstieg in das bayerische Gymnasium vorbereiten möchten.

Weiterführende Informationen zum Konzept finden sich in der folgenden Präsentation, die auf der Grundlage der zur Verfügung gestellten Materialien der Projektgruppe „Weiterentwicklung des Gymnasiums im StMUK“ erstellt wurde.

© Julius-Echter-Gymnasium Elsenfeld