Fachschaft

Chinesisch

Der Fachbereich Chinesisch stellt sich vor

Chinesisch wird hierzulande oft als außergewöhnlich schwer zu lernen und die Schrift als unmöglich zu beherrschen beschrieben. Das ist die Herausforderung, die sich diese junge Fachschaft mit Begeisterung stellt.

China hat neben der politischen Brisanz und dem rasanten Wirtschaftswachstum sehr viele interessante Themen zu bieten. Die Lerninhalte zum Spracherwerb werden mit Hilfe des Buches Tóngdào, in 20 kompakten Lektionen vermittelt.

Konzeptbeschreibung

  • Hör- und Leseverstehen
  • Schreiben chinesischer Schriftzeichen
  • Wortschatztraining
  • Interkulturelle Kompetenz

Jahrgangsstufen: 10 … 12
Wochenstunden: 3 … 4

Nach erfolgreichem Abschluss, erreichen die Schüler das Sprachniveau A2 (Europäischer Referenzrahmen).

Übersicht

Fachschaftsleitung

Liu-Rieger, Jingwen

© Julius-Echter-Gymnasium Elsenfeld