Fachschaft

Biologie

Der Fachbereich Biologie stellt sich vor

Biologie leistet als eine Naturwissenschaft einen wichtigen Beitrag zur Welterschließung und stellt für die Medizin und in den Bereichen Ernährung, Gentechnik und Umweltschutz eine hohe gesellschaftliche Relevanz dar und gewinnt zunehmend an wirtschaftlicher Bedeutung.

Wie schafft man es aber nun, die Begeisterung der Schülerinnen und Schüler für die Natur mit ihren Lebewesen zu wecken? Selbstverständlich versuchen wir im Zeitalter der Digitalisierung auch den Biologieunterricht in dieser Hinsicht am Julius-Echter-Gymnasium zu bereichern

Aber eines gilt nach wie vor: Die Natur kann man aber noch besser in der Natur selbst erleben. Aus diesem Grund versuchen wir immer wieder mit unseren Schülerinnen und Schülern den Weg nach draußen in die Natur zu suchen, um die Natur in verschiedenen Projekten live zu erleben. Ein besonderes Augenmerk legen wir dabei auf die Bionik, das sich zusammensetzt aus „Biologie“ und „Technik“. Es eignet sich perfekt um den Nachhaltigkeitsgedanken bei unseren Schülerinnen und Schülern zu schärfen, denn es zeigt sehr schön, wie die Natur Vorbild für technische Produkte sein kann.

Übersicht

Fachschaftsleitung

Giegerich, Jörg (StD)

Lehrer:innen

Giegerich, Andrea (OStRin)
Müller, Thorsten (OStR)
Pöhner, Timo (OStR)
Schneider, Susanne (StDin)
Wagner, Jan (OStR)
© Julius-Echter-Gymnasium Elsenfeld