Login

 

Känguru-Wettbewerb

Dieses Jahr hat sich das JEG nun schon zum zweiten Mal am internationalen Känguru Mathematikwettbewerb beteiligt. Nachdem wir letztes Jahr mit den 5. und 6. Klassen gestartet sind, konnten diesmal auch Schüler aus der 7. und 8. Jahrgangsstufe teilnehmen. Die 221 Schüler des JEG mussten 24 Multiple Choice-Aufgaben in 75 Minuten lösen, wobei der Schwerpunkt mehr auf Denk- als auf Rechenaufgaben lag. Jeder Teilnehmer erhielt einen kleinen Preis und eine Urkunde. Die besten 5% einer Klassenstufe (bezogen auf alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer in ganz Deutschland) erhielten größere Preise.
Elf Schülerinnen und Schüler erreichten einen ersten bis dritten Preis. Besonders erwähnenswert ist die Leistung von Mia Löhr de Sousa e Silva, die 125 von 150 Punkten erreichte und damit bereits zum zweiten Mal das beste Ergebnis am JEG erzielte (vgl. Bild rechts unten).  



Klasse 5:
Lana Klein (2. Preis)
Tim Pfeifer (2. Preis)
Gabriel Friedrich (2. Preis)
Anna Fries (1. Preis)
 
Klasse 6:
Tizian Roth (3. Preis)
Ann Kathrin Kohler (3. Preis)
 
Klasse 7:
Mai Löhr de Sousa e Silva (1. Preis)
Hannah Ott (3. Preis)
Helen Völker (2. Preis)
 
Klasse 8:
Niclas Reis (2. Preis)
Heumann

 
08.05.2016 17:33:32 | Julius-Echter-Gymnasium, JEG Webmaster