Login

 

Bildungsmesse am JEG

Das Julius-Echter-Gymnasium Elsenfeld wurde im Herbst letzten Jahres mit dem Signet „Digitale Schule“ ausgezeichnet und wir sind ständig bemüht unsere Schule auf diesem Gebiet weiter voranzubringen.
Am 5. Juli 2019 veranstalten wir deshalb in Kooperation mit dem Landratsamt Miltenberg eine Bildungsmesse mit dem Thema „Wie gestalten unsere Schulen die Digitalisierung?“. Los geht‘s um 14 Uhr unter anderem mit einer Podiumsdiskussion, an der unter anderem die bayerische Staatsministerin für Digitales, Frau Judith Gerlach, teilnehmen wird. Von 15.30 – 18.00 Uhr ist ein Messebetrieb geplant, bei dem mehrere Schulen aus dem Landkreis ihre Ideen und Konzepte über die Umsetzung digitaler Inhalte im Unterricht vorstellen. Darüber hinaus präsentieren mehrere Unternehmen ihre Produkte rund um das Thema „Digitalisierung an Schulen“. Zeitgleich hierzu werden noch Fachvorträge und Workshops angeboten, die besucht werden können. Die Neben der Digitalisierung heißt es aber auch analog genießen, denn für Essen und Trinken sorgen die Schüler/innen der Q11 und der AK „Fair Trade Schule“.
 

 
Die sinnvolle Umsetzung der Digitalisierung an unserer Schule ist ein wichtiges und komplexes Thema, das alle betrifft. Nutzen Sie die Gelegenheit um sich am 5. Juli 2019 in der Aula der Schule ein Bild davon zu machen, was eine Schule diesbezüglich leisten kann und muss.
 
J. Giegerich

 
27.06.2019 19:54:50 | Julius-Echter-Gymnasium, JEG Webmaster