Login

 

Volleyballmannschaft gewinnt erneut das Bezirksfinale

Vergangene Woche konnte das Julius-Echter- Gymnasium erneut den Titel im Bezirksfinale Volleyball im Rahmen des Schulsportwettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“ erringen.

Die jüngsten Volleyballtalente des JEG konnten sich dabei in der Altersklasse Mädchen 4 souverän im Bezirksfinale in Marktheidenfeld gegen die Konkurrenz aus Iphofen, Hammelburg und den Ausrichter Marktheidenfeld durchsetzen. Im Vorfeld gelang den Mädels bereits ein klarer Sieg im Kreisfinale gegen das Dalberg Gymnasium in Aschaffenburg.

Mit Spannung fiebert die Mannschaft nun dem nordbayerischen Finale entgegen und hofft auch dort ihre Stärken im Aufschlag und ihre  taktische Überlegenheit einsetzen zu können. Die drei Gegner im Kampf um den Einzug ins Bayerische Finale stehen noch nicht fest. Klar ist jedoch bereits, dass das JEG Team in die Oberpfalz reisen muss.



Roth


 
29.03.2019 10:26:48 | Julius-Echter-Gymnasium, JEG Webmaster