Login

 

Bundeswettbewerb Fremdsprachen 21

JEG-SchülerInnen nehmen erfolgreich am Bundeswettbewerb Fremdsprachen teil


Lana Klein (10R) und Jonas Fersch (9R) haben in diesem Schuljahr trotz der widrigen Pandemieumstände am Bundeswettbewerb Fremdsprachen in der Kategorie „Solo“ mit der Wettbewerbssprache Latein teilgenommen. Betreut wurden dabei beide von StD Raimund Trosbach, Lateinlehrer am JEG. In der ersten Runde musste zum Thema „Sport in der Antike“ ein kreativer Videobeitrag (in Teilen auch auf Lateinisch) erstellt werden. In der zweiten Runde, die coronabedingt in diesem Schuljahr nur virtuell stattfand, sollte ein lateinischer Text sinngemäß übersetzt werden und dann mit den daraus gewonnenen Informationen eine möglichst originelle Geschichte nach bestimmten Vorgaben geschrieben werden. 
 Jonas Fersch und Lana Klein wurden von der Jury für ihre Leistungen mit einer Urkunde geehrt, die ihnen OStDin Petra Hein am 15. 06. 2021 überreichte. Sie gratulierte beiden zu ihrem Erfolg und dankte ihnen für ihre Bereitschaft, sich auch in ungewöhnlichen Zeiten über das Normalmaß hinaus zu engagieren.
Herzlichen Glückwunsch von der ganzen Schulfamilie!
Raimund Trosbach